1-2-All Broadcast E-mail Software
     

Archivierte Newsletter

Newsletter Details
Datum: 2015-06-23
Zeit: 18:57:31
Von: info@koiimport.de

Betreff
:

Milchsäurebakterien und deren Wirkung im Koiteich


HTML VERSION DER MITTEILUNG



TEXT VERSION DER MITTEILUNG

Milchsäurebakterien und deren Wirkung im Koiteich !

Liebe Koifreunde, liebe Kunden,

Milchsäurebakterien und deren Wirkung gegen Fadenalgen, zur Keimreduktion und weiteres.

Milchsäurebakterien sind bereits seid einiger Zeit ein Thema in der Koihaltung.
Ich selbst bin 2007 das erste Mal mit Milchsäurebakterien in Japan in Berührung gekommen.
Einige Züchter hatten ein fertiges Spray, mit welchem sie das Futter einsprühten. Yamasaki San erklärte mir dann auf Nachfrage was genau die Bakterien bei den Koi bewirkten.

Wieder in Deutschland angekommen machte ich mich dann auf die Suche nach evtl. bereits etwablierten Produkten. Leider gab es zu der Zeit noch nicht wirklich Angebote.
Ein befreundeter Boi-Bauer brachte mich schliesslich auf EM, Effektive Mikroorganismen.
Diese fänden bereits seid geraumer Zeit in der Gewässersanierung, der Tierhaltung und auch in der Landwirtschaft Anwendung.

Ich habe daraufhin viele Versuche, auch in Zusammenarbeit mit der Tierärztlichen Hochschule Hannover mit EM vorgenommen.

Hier ein Untersuchungsergebniss in Bezug auf die Keimreduktion durch Einsatz von EMa.

EMa kann man sehr leicht selber herstellen, dazu wird eine Stammlösung, EM1 mit Wasser und Zuckerrohrmelasse als Nachrung für die Bakterien fermentiert.

Eine Anleitung finden sie hier.
http://www.teutokoi.de/category/em-im-koiteich/em-anwenden/

EM reduziert also den Keimdruck im Koiteich erheblich, bis in einen nicht nachweisbaren Bereich,
zudem habe ich aber auch die Beobachtung gemacht das EMa bei regelmäßiger Anwendung auch Fadenalgen deutlich reduziert.

Lesen sie hier meine Beobachtungen zur Fadenalgenreduktion durch EMa.
http://www.koi-hobby.de/alles_ueber_koi/der_teich_im_jahresverlauf/em_gegen_fadenalgen.html

In der Vergangenheit habe ich eine Vielzahl anderer Milchsäurebakterien-Produkte ausprobiert,
ich komme allerdings immer zurück auf die EM-Bakterien.
Dies hat mehrere Gründe:

zum einen kann ich EM selber fermentieren, das ist etwas Arbeit, aber, ich weiß das ich eine lebendige Lösung habe
der Preis, ich selber setze bei mir in der Hälterungsanlage und im Koiteich in allen Becken EMa ein, ich fahre mit der Fermentierung bei meinem Bedarf auf Dauer erheblich günstiger als bei fertigen Produkten
die Quantität der Inhaltsstoffe - ich habe bei der fermentierten Lösung ein Konzentrat, also eine sehr hohe Dichte an probiothischen Bakterien

Falls Interesse besteht das auch Sie EMa in ihrem Koiteich einsetzen, bestellen können sie die Produkte auf

http://www.koi-hobby.de/news/em_effektive_mikroorganismen.html
oder im Koi-Shop
http://www.koi-shop.com/produktkategorie/teichtechnik/koi-gesundheit/milchsaeurebakterien/

Im www.Koishop.de gibt es auch wieder einige Angebote, zB. Tancho-Kohaku Tosai von sehr guter Qualität.

Ich wünsche uns allen einen schönen Koi-Sommer, möglichst wenige Probleme am Teich und nicht zuletzt,
endlich wärmeres Wasser für unsere Freunde ;-)

Herzliche Grüße

Guido Krone
TeutoKoi


Um die aktuellen Einkaufspreise zu sehen,
loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein auf www.koishop.de.

Wenn Sie Ihren Traumkoi bei uns finden, zögern Sie bitte nicht und bestellen Sie umgehend, der (oder die) Koi können selbstverständlich bis Mitte April weiterhin in unserer Anlage schwimmen. Erst wenn die Aussentemperaturen es zu lassen holen Sie Ihren Koi ab oder wir schicken Ihnen diese per OverNightExpress zu!

Guido Krone, TeutoKoi.de

KoiShop.de - Japan Koi-Import
Niederkamp 11
D-32825 Blomberg (Deutschland)
Kontakt: Guido Krone

Tel.: 49 (0) 52 36 - 88 88 85
Fax: 49 (0) 52 36 - 88 88 22

E-mail: info@koiimport.de
www.koishop.de

--------------------------------------
Wenn Sie diesen Newsletter zukünftig nicht mehr erhalten möchten, klicken Sie bitte hier.:
http://news.km-line.de/box.php?funcml=unsub2&nl=currentnl&email=subscriberemail

zurück


Powered By 1-2-All